Reisersatz

Im Fachhandel ist Low Carb Reis zu erhalten. Er besteht, je nach Hersteller, aus Soja- und Weizeneiweiß sowie weiteren Zutaten. Eines dieser Produkte, die bis zu 13 € je kg kosten können, habe ich getestet. Es hat nach Soja geschmeckt.

Deutlich günstiger und aromatischer lässt sich Reis durch kleine Bohnen ersetzen. Die nachfolgend vorgestellten Sorten können wie Reis verabeitet werden und eignen sich für Gerichte aus der asiatischen und der europäischen Küche.

Mungbohnen

Mungbohnen halbiert

Halbierte Mungbohnen

Mungbohnen sind ganz, geschält und halbiert zu erhalten. Als Reisersatz eignen sich die geschälten am besten. Aber auch aus den halbierten lassen sich leckere „Risottos“ herstellen.

Mungbohnen geschält

Halbierte geschälte Mungbohnen

Urdbohnen

Urdbohnen halbiert

Geschälte und halbierte Urdbohnen

Auch Urdbohnen werden geschält und halbiert angeboten. Man erhält sie in Asialäden. Die ganzen Bohnen sind schwarz. Weitere Namen: Urad Dal, Linsenbohnen.

Mattenbohnen

Mattenbohnen

Mattenbohnen sehen Vollkornreis ähnlich. Ihr Aroma ist nussig. Sie werden in Asialäden angeboten.